Schuhregal: Welches Material soll ich wählen und welches ist für mich das richtige?

Dass das Material von Möbeln von großer Bedeutung ist, ist allgemein bekannt. Es beeinflusst die Lebensdauer eines Möbelstücks, sein Aussehen und seine Anordnung. Der Schuhregal wird praktisch jeden Tag benutzt werden, daher muss er langlebig sein.

Es lohnt sich, etwas Zeit in dieses Thema zu investieren, um später nicht enttäuscht zu sein und nicht nach einer Weile wegen eines Schadens ein neues zu kaufen. Folge unserem Rat, welches Material du wählen solltest und überzeuge dich selbst.

Ein Schuhschrank muss Stöße und kleinere Beschädigungen aushalten können. Deshalb ist es wichtig, dass er aus strapazierfähigem, wasserfestem und idealerweise schmutzabweisendem Material gefertigt ist. Zu gutter Letzt, noch wichtiger als das Design ist das Material unserer Schuhregal.

Hohe Qualität der Materialien

Diese garantieren uns eine gute Qualität des Regals. Die beste Wahl sind Schuhregale aus Massivholz und MDF, HDF. Es ist wichtig, dass das Holz mit wasserfestem Furnier gut imprägniert ist.

Holzschränke müssen nicht nur braun sein – es gibt sowohl hellere als auch dunklere Varianten. Die schwarzen Schränke werden einen tollen Akzent auf der hellen weißen Wand setzen. Sie werden deinem Interieur ein gemütliches, warmes Gefühl verleihen.  In der Tat hat sich gezeigt, dass wir mit natürlichen Materialien immer besser wahrnehmen – sie verweisen auf die Schönheit und Einfachheit der Natur.

Ein Schuhregal mit einem Spiegel?

Eine interessante Lösung sind auch Schränke mit einem eingebauten Spiegel, so dass du noch einmal einen Blick darauf werfen kannst, bevor du das Haus verlässt. Mit einem zusätzlichen Spiegel wird dein Flur optisch noch größer erscheinen.

Kunstoff und Metall

Auf dem Markt findest du auch Schuhregale aus Kunststoff und Metall. Hier solltest du auf die Rostbeständigkeit achten, denn oft ziehen wir im Winter die Schuhe leicht feucht an, was für den gewöhnlichen Schrank schädlich sein kann.

Schuhregale aus Metall sind auch oft kleiner, leichter und nehmen weniger Platz ein. Das macht sie ideal für kleinere Wohnungen. Sie sind auch mehr Designer, müssen aber natürlich zum Rest der Möbel passen. 

 Wenn du einen Schuhschrank kaufst, achte darauf, dass er genug Platz für deine Schuhe bietet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.